YOGA

buddha03

Namasté liebe Leser,

seit 2012 übe ich jetzt Yoga, mal mehr, mal weniger … seit einigen Wochen nehme ich nun Einzelunterricht bei Almut und das hat wirklich mein Leben verändert. Jeden Morgen nach dem Aufstehen übe ich das extra für mich konzipierte Programm und bin super glücklich. Yoga sollte für mich so selbstverständlich werden wie Zähneputzen und das hat wirklich geklappt. Wir haben mit einem 10minütigem Programm angefangen und es in den nächsten Unterrichtsstunden erweitert, so dass ich jetzt mit dem einfachen Programm bei ca. 20 Minuten liege und am Wochenende durch mehr Wiederholungen auf 30 – 45 Minuten komme. Es tut so unsagbar gut und das ist das Ziel von Viniyoga. Ein Übungsprogramm abgestimmt auf den persönlichen Bedarf einer Person … ich fühle mich so wohl damit. Viniyoga – Wenn der Mensch das Maß ist.

Für 2016 habe ich mich nun entschieden, eine Yogalehrer-Ausbildung zu beginnen. Die ersten beiden Ausbildungswochenenden waren wunderbar, ich bin wirklich angekommen und dort genau am richtigen Ort. Hier könnt Ihr mich auf diesem Weg begleiten.

Wir sollten zukünftiges Leid im Voraus erkennen und vermeiden.
(Patañjali YS 2.16)

Ich lasse mehr Yoga in mein Leben … Liebe Grüße, Steffi IMG_20151025_095236

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s