Vegan Wednesday 13.3.13

Wann ist endlich Frühling? Bei der Kälte helfen nur viel Obst und Gemüse 😉

Frühstück: Fruchtiger Smoothie (200 gr TK-Erdbeeren, Saft von 2 Orangen und 1 Zitrone, 1 Banane, frischer Ingwer) … da ich gestern Abend nicht viel gegessen habe, knurrt mir heute ganz schön der Magen und es gibt zusätzlich zum Smoothie ein leckeres Amaranth-Knuspermüsli mit Banane, Apfel und Provamel Vanille-Drink.

vegan 13.03. 01

Start in den Tag mit einer Fruchtbombe

vegan 13.03. 03

Amaranth Knusper Müsli

Mittag: Gestern Abend habe ich zu viel gekocht und die Reste mit zur Arbeit genommen. Gedünsteter Spinat mit Chili, roten Zwiebeln, cremiger Mandelmus-Sauce und Kichererbsen + ein paar veganer Gnocchis aus dem Biomarkt. Lecker!!! Lektüre zum Mittagessen sind die Newsletter der Abu Dhabi Quilting Guild, die mir meine liebe Nina immer mitbringt 🙂

vegan 13.03. 05

Mahlzeit!!

vegan 13.03. 02

Mittagslektüre

Nachmittag: Eine große Handvoll Studentenfutter im Büro und zum Feierabend etwas Süßes zum Tee …

vegan 13.03. 06

Studentenfutter von dennree (zu viele Rosinen!)

vegan 13.03. 07

Marzipan-Ingwer-Konfekt zum Tee

vegan 13.03. 10

Lecker Alarm!!!

Abend: Wieder nur ein leichtes und sehr frühes Abendbrot vor der Yoga-Stunde … 1 1/2 Roggen-VK-Brötchen mit Soyananda Natur + Tomate und einem sehr leckern Lupinenaufstrich, den ich ganz sicher nachkaufen werde.  Leider war ich etwas hungrig und habe keine Fotos gemacht. Daher ein schönes Bild von den Aufstrichen 😎

vegan 13.03. 09

Vegane Brotaufstriche

Das war wieder ein leckerer Mittwoch. LG Steffi

Werbeanzeigen

Vegan Wednesday 20.02.2013

Der Vegan Wednesday ist eine Blogger Challenge, um zu zeigen, wie vielfältig, lecker und gesund veganes Essen ist … das habe ich bei einigen Bloggerkollegen schon gesehen und finde es so gut, dass ich auf die „Challenge“ aufspringe 😉

Heute gab es bei mir:

Frühstück: Crunchy Amaranth von Allos aus dem Bioladen … angemischt mit Sojadrink Vanille, etwas Zimt, 1 Banane, 1/2 Apfel und 1/2 Birne (die Reste nasche ich tagsüber noch weg)
Super lecker und macht lange satt. Durch den Zimt bekommt es irgendwie noch eine „besondere Note“ 🙂

Frühstück

Frühstück

Zwischendurch: Apfel pur … auf dem Bild ist nur noch die 2. Hälfte *hüstel* … die 1/2 Birne wollte nicht mit aufs Foto.

Zwischensnack

Zwischensnack

Mittag: Körnerbrötchen mit Avocadopaste (Avocado + Zitronensaft + Salz + Pfeffer), Tomate und Alfalfa-Sprossen (selbst gezogen)
Nomnomnom, total lecker, schlotzig … habe 1 1/2 verdrückt, mehr ging nicht. Die eine Hälfte habe ich meiner lieben Kollegin gespendet, die diese ratzifatzi weggeputzt hat.

Mittagessen

Mittagessen

Zwischendurch: Govinda Rohkost Mandel-Magic Fruchtkonfekt … umpf, 3 Stück machen pappesatt … lecker, nicht so süß, genau mein Ding.

Snack am Nachmittag

Snack am Nachmittag

Abend: Udon Nudel Suppe mit gebratenem Tofu, Spinat, Karotten, Champignons und Frühlingszwiebeln. Hatte ich gestern Abend schon, natürlich zuviel gekocht, so dass ich heute Abend nur noch aufwärmen musste.

Dinner ... Udon Nudelsuppe

Dinner … Udon Nudelsuppe

Das war mein erster Blog zum Vegan Wednesday … nach dem frühen Abendessen gibt es es nichts mehr, weil es ab zur Yogastunde geht und man zwei Stunden vorher nichts mehr essen sollte.

Wie man sieht, essen Veganer wirklich leckeres Zeug und vielleicht hast Du jetzt Lust, auch mal 1, 2 oder mehr vegane Tage in Dein Leben zu lassen. Ob jetzt einen veganen Mittwoch oder einen vegetarischen Donnerstag ist egal. Jeder Verzicht auf Fleisch, Milch und Eier ist gut für Dich, für die Tiere und für das Klima. GO VEGAN!!

Edit: mit diesem Glas ziehe ich meine Sprossen auf … frischer als im Bioladen und viel günstiger. Dauert ungefähr 1 Woche bis man ernten kann. Die Sprossen müssen täglich 2x mit Wasser gespült werden.

Keimglas für Sprossen

Keimglas für Sprossen