Yoga für Dich!

cofAktuell laufen 3 Kurse am Montag- und Donnerstagabend in Meine.
Man kann auch im laufenden Kurs noch einsteigen oder zum Schnuppern kommen.
Die neuen Kurse starten montags und donnerstags nach den Osterferien.

Anmeldung und Informationen über yoga.steffi.manca@web.de

Ich unterrichte meine Kurse in der Tradition von T. Krishnamacharya und T.K.V. Desikachar, auch bekannt als Viniyoga. Der Yoga wird dem Übenden angepasst und eventuell vorhandene Einschränkungen können berücksichtigt werden. Statt akrobatischer Haltungen werden gesunde Bewegungen unter Einbeziehung des Atems geübt, bei denen der Rücken im Mittelpunkt steht. In den Kursen wird abwechslungsreich und frei von religiösen Bezügen geübt. 

Ich freue mich auf Dich.

Steffi
Yogazentrum Meine(r)-Mitte

cof

Advertisements

3 Jahre VEGAN

baaam grünUnglaublich, dass schon wieder 3 Jahre vorbei sind, seitdem ich mein Leben total umgekrempelt habe und endlich vegan wurde.

Das allergeilste ist aber, dass ich auch seit 3 Jahren keine Rückenschmerzen mehr habe und wer mich kennt, weiß was ich alles hinter mir habe. Das ist so geil, ich feier mich jetzt einfach mal selbst.vegan01Liebe Grüße von Steffi

IMG_20130731_114544

 

Veganes Leben 2015

vegan01Ich bin nun seit 2,5 Jahren Veganerin … und … irgendwie hat sich alles normalisiert. In meiner Familie und im Freundeskreis ist es „angekommen“ und ich werde nicht mehr schief angeguckt. Im Arbeitsleben habe ich mich daran gewöhnt, mir mein Mittagessen vorzubereiten und muss nicht mehr auf das Convenience-Essen der Kantine zurückgreifen, auf Reisen habe ich immer eine kleine „Veganreserve“ dabei und mittlerweile gibt es in fast jeder Stadt vegane Alternativen. Man kennt sich halt langsam aus und weiß, wie man unterwegs satt wird. Gehungert habe ich jedenfalls noch nie 😉

Meine Gesundheit ist nach wie vor bestens, eine richtige Erkältung hatte ich seit über zwei Jahren nicht mehr, jegliche Grippewelle geht an mir vorüber … ok, ich hatte mal einen „kleinen Husten“, aber auch so etwas stecke ich ohne größere Probleme weg und bin sehr schnell wieder fit. Meine Blutwerte sind top, ich habe NULL Mangelerscheinungen. Ich supplementiere lediglich ZINK für meine Haare und mein Immunsystem. Und das Allerwichtigste ist, dass ich seit 2,5 Jahren KEINE Rückenschmerzen mehr habe. Ich bin fit und belastbar. Sport macht Spaß, körperliche Arbeit tut nicht weh, alles ist super. Lt. eines Onlinetests soll ich 134 Jahre alt werden, na super, dann sehe ich ja vielleicht wirklich mal fliegende Autos. Live longe and prosper!!!

Der vegane Stammtisch in Gifhorn ruht seit einiger Zeit … es gibt wohl ein paar Leute, die sich engagieren wollen und das nächste Treffen ist für den 17.04. geplant. Ich halte mich weiterhin raus. Ich habe festgestellt, dass ich keine Community für mein veganes Leben brauche. Ich möchte das einfach weiterhin für mich selbst und meine Gesundheit tun. Missionieren liegt mir nicht. Wer Interesse an dem Treffen hat, kann mich gern anschreiben oder sich bei Facebook in die Gruppe „Gifhorn Vegan“ eintragen.

Mittlerweile besitze ich kaum noch Leder … neues wird nicht mehr angeschafft und so nach und nach ersetze ich Schuhe, Gürtel, Taschen etc. Leider ist mein Auto nicht lederfrei, das wäre noch ein Traum. VW bietet aber im Leasing keine Fahrzeuge ohne Leder an … das ist ein Kompromiss, den ich eingehen muss, wenn ich das Angebot meines Arbeitgebers weiterhin in Anspruch nehmen möchte. Arrgh …

Also, liebe Veganer und Veganinteressierte … ich kann Euch meine Lebensweise nur empfehlen. Machen muss es jeder selbst. Ich bin glücklich und zufrieden. Das ist es, was zählt.

Liebe Grüße, Eure Steffi

091abends 17.7.

6. Veganer Stammtisch in Gifhorn … ein Potluck :-)

IMG_20130731_112432Hallo liebe Veganer und Veganinteressierte,

Ende März findet schon der 6. Vegane Stammtisch für Gifhorn und Umgebung statt. Dieses Mal werden wir kein Restaurant besuchen, sondern treffen uns im Mehrgenerationenhaus im Steinweg und jeder bringt etwas zu essen mit. Ein sog. Potluck!! (Termin auf Anfrage, s.u.)

Jeder Veganer und Veganinteressierte ist herzlich eingeladen, dabei zu sein. Bitte um Anmeldung, damit wir die Kapazitäten planen können. Jeder bringt – selbstverständlich veganes – zu essen mit. Das wird ein buntes Buffet an tollen Leckereien … auch Rohkost wird dabei sein, versprochen 😉

Den Termin werde ich hier nicht veröffentlichen, damit alles „im Rahmen“ bleibt. Interessierte melden sich bitte per Mail an smanca69(at)googlemail.com oder können gern anrufen: 05371-6369378 oder mobil 0173-6975087 …

Ich freue mich auf alte Bekannte und auf neue Gesichter.

Liebe Grüße
Steffi

Unsere Lieblinge 1995 – 2014 😥1864

Rohkost …1 Tag ohne Kochen

027Hallo Ihr Lieben,

heute als Strohwitwe dachte ich mir, lege ich doch mal – inspiriert von einer rohvegan lebenden Freundin – einen kompletten Rohkosttag ein und schaue mal, was ich so esse.

Da ich nach dem späten Abendessen gestern heute morgen keinen Hunger hatte, bin ich – ayurvedisch – mit abgekochtem Wasser gestartet. Bis Mittag habe ich 1 Liter Wasser getrunken und beim Friseur gab es einen Kräutertee. Hungergefühl gleich Null. Die Gnocchi in Tomatensoße vom Vorabend lagen mir abends und nachts doch sehr schwer im Magen. Mittags habe ich mir einen Cashew-Avocado-„Käse“ gemacht und diesen auf Rohkostbrot gegessen (ohne Foto). Das war lecker und gut sättigend.

Nach meiner Walkingrunde am Nachmittag bei 20°C und Sonne habe ich mir eine Kakao-Avocado-Creme gemacht und diese mit Banane und Walnüssen gegessen (leider auch ohne Foto).

Abends habe ich mich dann entschieden, doch noch ein Foto vom Abendessen zu machen und zu bloggen … denn das Ergebnis war super lecker. Ich hatte noch Kohlrabi im Haus und dachte, was kannst Du damit machen? Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht so auf Rezepte stehe und lieber experimentiere 😉

Also gut, den Cashew-Avocado-„Käse“ von mittags einfach mal auf Kohlrabischeiben packen und probieren, wie es schmeckt. Es schmeckt köstlich!!!! Ja, es sieht aus wie flotter Otto, aber es schmeckt nicht so 😉

022Ich habe heute nichts vermisst. Ohne gebackenes Brot, Kuchen, Kekse fühle ich mich vitaler und wacher. Ob ich es irgendwann schaffe, komplett zur Rohkost zu wechseln? Wäre schon toll, ist aber wahrscheinlich im Alltag noch schwerer zu bewältigen als die vegane Kochkost. Schauen wir mal, wie es sich entwickelt. Mein Rohkosttag hat mir heute gut gefallen … aber jeden Tag? Ich probiere, erkunde, forsche … entdecke tolle Sachen und weniger tolle. Das Leben hat so viel zu bieten 🙂

Rezept für den „Käse“: 1 Avocado, 2 Handvoll Cashewkerne, Saft von 1 Zitrone, 3 – 4 Stängel glatte Petersilie, 1 Tomate, Steinsalz, wer mag Pfeffer. Alles im Vitamix zu einer cremigen Masse pürieren und entweder gleich genießen oder (wie ich) etwas im Kühlschrank durchziehen lassen. Dadurch wird auch die Konsistenz fester.

Rezept für die Kakao-Creme: 2 Avocado, 2 – 3 geh. TL Kakaopulver, 1 Handvoll Cashewkerne, 2 geh. EL Dattelmus oder Agavendicksaft zum Süßen. Auch diese Zutaten im Vitamix pürieren und die Creme im Kühlschrank durchziehen lassen.

GO VEGAN!! Für die Tiere, die Umwelt und Deine Gesundheit 😀

Herzliche Grüße von Steffi =(^.^)=

Vegan Wednesday 16.10.13

VednesdayHallo liebe Veganer und Veganinteressierte.

Es ist schon wieder Mittwoch … gesammelt wird diese Woche bei Julia. Vielen Dank schon mal dafür 😀

Gestern habe ich abends fleißig vorbereitet, so dass ich heute nur die leckersten Sachen im Büro gegessen habe.

Morgens bin ich mit einem grünen Smoothie in den Tag gestartet: 3 Orangen frisch gepresst, 1 Banane, 3 Datteln, 1 geh. TL Matcha-Tee … mehr Obst war leider nicht im Haus 😎

Start in den Tag mit grünem Smoothie

Mittags dann sooo lecker … Kürbisgnocchi (Bioladen) in der Pfanne gebraten und mit etwas verdünntem Mandelmus und Schnittlauchpesto vom Lebe-Gesund-Versand abgeschmeckt. Mundet auch kalt hervorragend … dazu rohköstlichen Rote-Beete-Salat mit Apfel, Zwiebel und einem Senf-Öl-Dressing.

vw 16.10.13 mittags 02Nachmittags dann Soulfood pur … aus Avocado, Datteln, Cashews, Agavendicksaft und Kakaopulver habe ich einen leckere Creme gemacht und diese mit Sojade und Cashewkernen genossen. Hammerlecker!!! Die Kakaocreme versteckt sich hier auf dem Foto etwas, war natürlich mehr davon im Glas 😉

vw 16.10.13 nachmittagsNach der Arbeit waren wir Jeans kaufen in Wolfsburg … so gab es unterwegs ein paar Bratnudeln mit Gemüse … geht immer 😉

vw 16.10.13 abendsSport, Yoga? Heute in Form von 15 Jeanshosen an- und wieder ausziehen. Ein 30-Minuten-Umkleidekabinen-Workout. Mehr habe ich heute nicht geschafft 😎

Liebe Grüße von Steffi =(^.^)=

Bonnie - Glückskatze

Vegan Wednesday 2.10.13

logo vWHuch, schon wieder Mittwoch? Wo ist die letzte Woche geblieben? Ach Du meine Güte, die Zeit rennt und rennt 😉

Diese Woche sammelt Carola 😀

Bei mir gabe es heute …

Morgens: mal keinen Smoothie, sondern Over-night-oats (Hafer-, Dinkel- und Roggenflocken, gepufften Amaranth mit Sojghurt, Mandelmilch, Reissirup) mit TK-Beerenmischung und frischen Heidelbeeren. Ach, Hanfsamen habe ich auch noch drübergestreut. Lecker und super sättigend.

morgensZwischendurch: etwas Studentenfutter von Ültje (an der Tanke mitgenommen) … hat mir jetzt nicht so gut geschmeckt. Die Rosinen sind ziemlich trocken, die Nüsse hauptsächlich Erdnüsse. Na ja, als kleiner Snack zwischendurch ok 😉

snackMittags: oane gscheide Brotzeit … Willmersburger Tomate/Basilikum auf Dinkel-VK-Brot + Eisberg und Senf. Lecker … dazu zwei Pflaumen. Leider nebenbei am PC, kurz vorm langen Wochenende noch Panik im System 😉

mittagAbends: Leckere Spaghetti mit Schnittlauch-Kräutersoße vom Lebe-Gesund-Versand … yummy, das brauchte ich nach dem Tag.

abend 1 abends 2Yoga heute … 15 Minuten Session Nr. 4, mehr war leider nicht drin. Aber Rücken wurde ordentlich gedehnt.

Liebe Grüße von Steffi =(^.^)=