Vegan Wednesday 6.3.13

Auch heute gab es wieder leckeres veganes Essen …

Frühstück: Wie fast immer, gibt es morgens einen leckeren Smoothie … heute mit 1 Packung TK-Himbeeren, 1 Banane, 2 Birnen, 1 TL Matcha Tee und Wasser. Das ergibt gute 1,5 Liter, die ich mir morgens mit meinem Mann teile. Er bekommt 0,5 Liter mit ins Büro, ich trinke den Liter und esse bis mittags nichts mehr.

Smoothie im Büro :-)

Smoothie im Büro 🙂

Zwischensnack: 1 Müsliriegel, selbstgemacht von meiner Kollegin. Bestehend aus Haferflocken, Alsan-Bio-„Butter“, Cranberries und Agavendicksaft. Leider ohne Foto, weil der so lecker war und ich ihn ganz schnell verputzt habe. Da gibt man gern System-Hilfe 😉

Mittag: 1 Roggenbrötchen mit Avocadocreme (Avocado + Zitrone + Salz und Pfeffer), Tofu-Aufstrich und Shitake-Aufstrich … als Topping Radisprossen. Dazu einen kleinen Tomatensalat mit Radisprossen. Getränk: Stilles Wasser … für die Bildung von Vitamin-D gab es ein Bad in der herrlichen Frühjahrssonne. Zur Entspannung ein kurzes Mudra und die Yoga aktuell 1/2006.

Mittagessen

Mittagessen

Vegane Aufstriche

Vegane Aufstriche

Lektüre für die Mittagspause

Lektüre für die Mittagspause

Zwischensnack: 1 Packung AMARANTH Mais-Waffel-Zartbitter von Allos … knusprig, herb-schokoladig, lecker! Und am späten Nachmittag einen Drink aus PROVAMEL Soyadrink Vanille + Carobpulver + Agavendicksaft, lecker cremig und süß … habe ich so schnell getrunken und das Foto vergessen 😀

Knuspersnack am Nachmittag

Knuspersnack am Nachmittag

Abend: Linsen-Karotten-Kartoffel-Kokos-Curry-Suppe … nicht püriert, dadurch hat das Gemüse noch ganz leichten Biss. Super lecker, könnte ich 3x die Woche essen … Ich überlege, in Zukunft mehr sattwig zu kochen/zu essen, müsste dafür allerdings Zwiebeln und Knoblauch weglassen. Hmm, stelle ich mir gerade bei Gemüsesuppen etwas fad vor, werde es mal ausprobieren. Es kann aber nicht schaden, sich mit der yogischen Ernährung zu befassen, u.a. kann man hier jede Menge darüber lesen. Als Nachtisch habe ich ein paar karamellisierte Pecannüsse aus Abu Dhabi genossen. Danke Nina, das Geschenk für Franco schmeckt köstlich 🙂

Abendsuppe

Abendsuppe

Pecan aus Abu Dhabi

Pecan aus Abu Dhabi

Und wie immer am Mittwoch, ist nach 18 Uhr Schluss mit Nahrungsaufnahme, weil um 19:45 Uhr die Yogastunde beginnt und niemand mag Asanas mit vollem Bauch *uff*.

LG Steffi

Advertisements

8 Gedanken zu „Vegan Wednesday 6.3.13

    • Danke schön. Ich bin irgendwie zu blöd, den Post bei ihr einzufügen. Klar, ich schicke den direkten Link, habe ich bei Dir falsch gemacht. Danke für den Hinweis 😉
      LG Steffi

  1. Hallo Steffi! Dein Link ist bei mir angekommen – habe ihn aber nur einmal veröffentlicht 😉 Ich muss die Kommentare quasi erst „genehmigen“, bevor sie online erscheinen. Das erspart dem User diese Sicherheitscode-Abfragen, aber ist evt. etwas verwirrend… aber schön, dass du dabei bist! Und dein Tag schaut toll aus! Und der Smoothie klingt toll… und die Suppe…mmh

  2. Kurze Frage: Wenn du den Smoothie machst, wie viel Wasser fügst du da zu den Früchten ca. dazu? Nicht, dass es zu dünn wird bei mir ^^ Schönes Rezept 🙂

    • Hallo Peggy,
      das kommt darauf an, was ich alles verwende … da ich die Zitrusfrüchte vorher immer frisch auspresse und dabei so ca. 400 – 500 ml Flüssigkeit zusammen kommt, brauche ich meistens nicht mehr viel Wasser. Ich püriere erst mal alles und gebe am Ende evtl. noch etwas Wasser hinzu. Ist aber auch Geschmacksache, ich mag die Smoothies gern dickflüssig, mein Mann mag lieber mehr Wasser. Ich versuche, dass wir uns in der Mitte treffen. Klappt meistens. Einfach nach Gefühl mixen 😀
      LG Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s