Wolfsburg Vegan, mein erster Stammtisch

Letzten Freitag war ich das erste Mal zum Treffen von Wolfsburg Vegan

Der Stammtisch ist jeden 3. Freitag irgendwo in Wolfsburg, eine feste Location wird noch gesucht. Es sollte auf alle Fälle ein veganes Essen angeboten werden. Letzten Freitag wurde das Café Extrem getestet. Wir waren angemeldet und haben einen extra Raum bekommen, an dem wir mit 19 (!) Leuten an einem großen Tisch sitzen konnten. Für den Abend wurde eine vegane Speisekarte mit 5 Gerichten angeboten. Die Bewertung dafür fällt leider mittelmäßig aus.

  1. Karotten-Kokos-Suppe = gut
  2. Seitan-Gemüsepfanne = ungenügend, Seitan wabbelig und nicht genießbar, keine Gewürze, fad,
  3. Wrap mit Tofu = habe ich nicht probiert, soll auch fad gewesen sein
  4. Fladenbrot mit Tofu = mangelhaft, Idee an sich gut, aber keine Gewürze, keine Sauce, fad
  5. Salatteller = ausreichend, weil langweilig

Die Wirtin und an dem Abend auch Köchin (Ausfall durch Krankheit) war sehr bemüht, aber wohl leicht überfordert. Wenn sich eine große Gruppe anmeldet, dann muss ich halt irgendwie für Ersatz sorgen oder sagen „‚OK, Leute, schön, dass Ihr da seid, aber heute Abend kann ich Euch nur die Suppe und den Salat anbieten, weil meine Köchin krank ist!“ … sehr verbesserungwürdig, es wird noch entschieden, ob die Location eine zweite Chance bekommt. Jemand hatte die Idee, der Köchin einen veganen Kochkurs anzubieten. Denn, ja, wir essen auch Gewürze und wir mögen Saucen!! 😉

Eine wirklich nette Truppe dort in Wolfsburg und ich treffe mich bestimmt weiter gern mit Gleichgesinnten. Vom Alter her würde ich sagen zwischen 18 – 55, an diesem Abend waren wir 7 Männer und 12 Frauen. Nächsten Freitag wird gemeinsam mexikanisch gekocht … Da freue ich mich schon drauf 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu „Wolfsburg Vegan, mein erster Stammtisch

  1. Schade, dass ihr mit dem Essen kein Glück hattet…könnte man doch so wunderbare Dinge zaubern…
    Derartige Treffen sind wirklich toll.
    Das Schönste ist, dass man unbekümmert essen gehen kann, ohne Angst haben zu müssen, dass einen von Links oder Rechts gleich ein toter Fisch anschaut, oder irgendwelche gebratenen Leichenteile rüberstinken.

    Ich freu mich immer wieder wenn ich andere Menschen treffen, die sich zeitgemäß ernähren, egal ob online, oder im Real-life.
    Die Zukunft ist vegan.

    schönen Start in die neue Woche,
    lvg, miss viwi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s