„Grüne“ Mode, vegane Mode ^.^

Aufgeweckt durch eine TV-Sendung, habe ich das Buch von Kirsten Brodde „Saubere Sachen“ gelesen und bin nun immer auf der Suche nach „Sauberen Sachen“. Gar nicht so einfach, wenn man nicht im Internet bestellen möchte. Hier in Gifhorn gibt es lediglich 1 Boutique, die biologische Kleidung anbietet. In BS und WOB habe ich noch nichts Vergleichbares gefunden, halte die Augen aber offen.

Da ich mich für die vegane Ernährungsweise entschieden habe, möchte ich in Zukunft auch auf Leder, Seide, Wolle etc. verzichten. Nicht ganz einfach, aber – mit ausreichend gesammelter Info und Erfahrung – sicherlich machbar. Da muss man aber wohl wirklich über das Internet gehen. Ich wüsste nicht, wo man hier in der „Beauty-Provinz“ vegane Schuhe und Taschen kaufen könnte. Bis jetzt habe ich diesen Online-Shop gefunden.

Grün/biologisch mit Kleidung umgehen heißt für mich aber auch, jetzt nicht alles gleich wegzuwerfen, sondern die alten Sachen so lange zu tragen, bis sie ihren Dienst quittieren können 😉

Wie immer bin ich dankbar für Tipps und Links 🙂

Hier bin ich schon fündig geworden:

Peta ist da ja sehr kampfbereit unterwegs und gibt auf der Website wertvolle Tipps!
Link zur Liste vom Deutschen Tierschutzbund e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s